Kärcher K2 Premium Home im Vergleich

Kärcher K2 Premium Home im Test
Wenn es um die Reinigung von größeren Flächen im Außenbereich geht, kommen wir um einen leistungsfähigen Hochdruckreiniger nicht herum. Gespannt haben wir uns in diesem Test mit dem Kärcher K 2 Premium Home auseinandergesetzt. Welche Besonderheiten dieses Modell im Gegensatz zu seinen übrigen Kollegen auszeichnet, möchten wir nun herausfinden.

Kundenbewertung:
3.5 von 5 Sternen 3.5 von 5 Sternen
( 145 ) Bewertungen auf Amazon
---
Jetzt bei Amazon kaufen

Verpackung und Lieferumfang

In einer stabilen Kartonverpackung, auf der wir bereits die enthaltenen Bestandteile erkennen können, haben wir unseren Hochdruckreiniger geliefert bekommen. Enthalten sind
• der K 2 Premium Home Kärcher,
• eine Dreckfräse,
• ein Vario-Power-Strahlrohr,
• das Home-Kit mit Flächenreiniger T150,
• Reinigungskonzentrat,
• 6 m Hochdruckschlauch und
• eine Bedienungsanleitung.

Wie bei Kärcher üblich, machen die Komponenten in gelb-schwarz einen überaus soliden und wertigen Eindruck.

Qualität und Verarbeitung

Kärcher Hochdruckreiniger werden nicht nur im privaten Bereich, sondern auch von Gewerbebetrieben eingesetzt. So zeichnet sich auch unser K 2 Premium Home nicht nur durch eine hohe Funktionalität, sondern auch durch ein erstklassige Verarbeitung aus.

Das Gehäuse besteht aus schlagfestem Kunststoff und ist absolut wasserfest. Selbst die Räder für eine leichtere Mobilität sind vollständig aus Kunststoff, so dass hier dem Rost keine Angriffsfläche geboten wird.

Sämtliche Komponenten passen zuverlässig zusammen und erreichen die gewünschte Festigkeit im Betrieb. Alles in allem kann unser Kärcher hier überzeugen.

Ausstattung und Funktionen

Sowohl uns als auch vielen anderen Kunden ist positiv aufgefallen, dass der ergonomische Griff besonders hoch herausgearbeitet wurde. In Verbindung mit den beiden Transportrollen können wir unseren rund 5 kg schweren Kärcher besonders leicht manövrieren.

Für eine ordentliche Hochdruckleistung bis 110 bar ist der 1.400 Watt Motor ausreichend dimensioniert. Diese Kraft haben wir deutlich im praktischen Test mit der Dreckfräse zu spüren bekommen. Der Rückstoß ist dabei nicht unerheblich.

Zur Ausstattung gehören die vorgenannte Dreckfräse mit rotierendem Strahl, das Vario-Power-Strahlrohr und natürlich der T150 Flächenreiniger. Letzterer ist ideal zum Reinigen von Terrassen und ebenen Flächen geeignet. Diesbezüglich wird auch ein entsprechender Reiniger mitgeliefert.

Wie auch viele andere Kunden positiv angemerkt haben, lassen die Ausstattung und das mitgelieferte Zubehör keine Wünsche offen. Der 6 m lange HD-Schlauch bietet einen ausreichenden Bewegungsradius.

Schön finden wir auch, dass sämtliches Zubehör, bis auf den Flächenreiniger, im Gehäuse des Kärchers verstaut werden kann. Ebenso lässt sich der Hochdruckreiniger mit seinen schlanken Abmessungen bequem in jede kleine Ecke des Gartenhauses oder in der Garage verstauen.

A1V56pMUAgL._SL1500_

Handhabung & Bedienkomfort

Insbesondere bei Kärcher ist die Bedienung verhältnismäßig einfach. Zunächst müssen wir den Wasserzulauf über einen herkömmlichen Gartenschlauch herstellen. Der nötige Schlauchadapter ist im Lieferumfang enthalten. Erst dann sollten wir unseren Kärcher über das Netzstromkabel mit der Steckdose verbinden.

Öffnen Sie den Wasserhahn und schalten Sie dann den Kärcher ein. Der Motor sollte nicht im Leerlauf arbeiten, da er sich ansonsten überhitzt.

Mithilfe des integrierten Einsaugmechanismus können wir dem Druckwasser gleichzeitig auch eine Reinigungsflüssigkeit beimengen. Am Druckluftschlauch können wir die verschiedenen Strahlrohre mit Spritzpistole oder den Flächenreiniger anschließen. Auch hier haben sich viele Kunden dazu geäußert, dass das Einstecken der Komponenten überaus einfach und sicher gelingt.

Über den vorderen Drehregler am Vario-Power-Strahlrohr können wir den Druck entsprechend der gewünschten Reinigung individuell einstellen.

Kundenbewertung:
3.5 von 5 Sternen 3.5 von 5 Sternen
( 145 ) Bewertungen auf Amazon
---
Jetzt bei Amazon kaufen

Lautstärke

Besonders leise sind Hochdruckreiniger leider nicht. Unser Testmodell erreicht einen Schalldruckpegel von 75 dB(A). Der Schallleistungspegel ist vom Hersteller sogar mit 91 dB(A) angegeben. Ein stundenlanger Einsatz ist insoweit nicht zu empfehlen.

Wasserverbrauch und Stromverbrauch

Damit wir gründlich reinigen können, wird ein enormer Wasserdruck benötigt. Insgesamt erreicht unser K 2 Premium Home eine Wasserfördermenge von bis zu 360 Liter in der Stunde. Viel weniger verbrauchen auch die übrigen Konkurrenten nicht. Für eine Flächenreinigung gibt Kärcher hier eine Leistung von 20 m²/Stunde an.

Der mit 230 Volt betriebene Kärcher benötigt eine Anschlussleistung von 1,4 kW. Für seine Einsatzzwecke kann dieses Modell durchaus als energieeffizient bezeichnet werden.

81iZ42yKxFL._SL1500_

Reinigungsqualität

Unser Kärcher K 2 Premium Home ist mit einer leistungsstarken Drei-Kolben-Axial-Pumpe ausgestattet, die eine hohe Reinigungsleistung gewährleistet. Selbst hartnäckige Verschmutzungen können wir mit diesem Gerät mühelos beseitigen.

Vorteilhaft finden wir, dass Kärcher sich auch Gedanken über eigene Reinigungsmittel gemacht hat. So können wir am Hochdruckreiniger entsprechende Gebinde anschließen, die uns das Säubern von Flächen erleichtern.

Diesbezüglich ist unser Premium Home auch mit einem eigenen Reinigungsmitteltank versehen.

Kleine Tipp´s

Terrassenfliesen zuverlässig reinigen

Obwohl wir mit dem Flächenreiniger nahezu spritzfrei ebene Untergründe reinigen können, gibt es häufig Stellen, die vorbehandelt werden sollten. Hierzu gehören verfettete Terrassenfliesen, die vom letzen Grillabend herrühren.

In diesem Fall können wir das von Kärcher angebotene Spezialreinigungsmittel direkt auf die Fliesen geben und es dort etwas einwirken lassen. Anschließend wird es mit dem Flächenreiniger weggespült. In unserem Test haben wir damit recht gute Erfahrungen gemacht.

Wenn die Strahlrohre wackelig sind

Einige Kunden haben angemerkt, dass nach dem Zusammenstecken der Strahlrohre bzw. Reinigungslanzen diese instabil wären. Was viele vielleicht übersehen, sind die dazugehörenden Spannschrauben, mit denen wir die Komponenten zuverlässig fixieren können. Ohne diese Spannschrauben wirken die Strahlrohre tatsächlich etwas wackelig.

Vorsicht bei Terrassenplatten-Fugen

Mit dem K2 Premium Home können wir ohne weiteres auch das Unkraut zwischen den Fugen unserer Terrassen- und Gehwegplatten entfernen. Jedoch sollten wir dies nicht allzu häufig in Erwägung ziehen, da durch den enormen Wasserdruck die Fugen komplett freigespült werden und die Platten dann keinen sicheren Halt mehr haben. Ein neues Verfugen ist dann angebracht.

Vorteile:

+ mit der Pistole mit Druckregelung lassen sich alle Flächen mühelos reinigen
+ der Flächenreiniger T 150 ist im Lieferumfang enthalten
+ vielseitig einsetzbar
+ integrierter Reinigungstank
+ ergonomischer Griff und Räder für leichtere Mobilität
+ attraktives Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile:

– Druckleistung können mitunter etwas höher sein
– Kärcher Reinigungsmittel recht teuer
– Flächenreiniger erfordert in der Anwendung etwas Übung
81AXEOO7iXL._SL1500_

Fazit

Viele Kunden haben den Kärcher K2 Premium Home überaus positiv bewertet. Auch wir waren von der Verarbeitungsqualität und der Ausstattung begeistert. Dieser Hochdruckreiniger bietet ein Rund-um-sorglos-Paket mit dem wir die meisten Reinigungsarbeiten zuverlässig ausführen können.

Es spielt keine Rolle, ob wir Böden, Wände, Gartenmöbel oder unser Fahrrad von Schmutz befreien, für jeden Einsatzzweck bietet uns der Kärcher die geeigneten Reinigungswerkzeuge. Diese lassen sich ganz leicht über einen Bajonett-Verschluss zusammenstecken und müssen anschließend fixiert werden.

Die Handhabung ist nahezu selbsterklärend. Die Leistung reicht für die meisten Einsätze im heimischen Außenbereich aus. Einige Kunden hätten sich einen höheren Druck als 110 bar gewünscht. Insgesamt wird der K2 Premium Home zu einem interessanten Preis-Leistungsverhältnis angeboten.

Das Komplett-Set bekommen wir momentan für rund 120 Euro. Da sollten wir zugreifen. Wir haben den Kärcher daher auch mit 5 Punkten bewertet.

Video

Kärcher K 2 Premium Home Hochdruckreiniger
145 Bewertungen
Kärcher K 2 Premium Home Hochdruckreiniger
  • Druckregulierung durch das Vario-Power-Strahlrohr
  • Inkl. Home Kit: Flächenreiniger T150 + Patio und...
  • Optimale Mobilität: Räder und ergonomische Griffhöhe...
  • Inkl. Dreckfräser und Vario-Power-Strahlrohr
  • Integrierter Reinigungsmitteltank

<< Hochdruckreiniger Test / Vergleich 2019



<< Amazon Hochdruckreiniger Bestseller ansehen






Ratgeber & Vergleich /